Plesk 9-Problemchen

Ich habe vor einiger Zeit von Plesk 8 auf Plek 9 umgestellt. In der Hoffnung, dass die Parallels-Leute einiges dazugelernt haetten. Aber das war wohl leider noch nicht der Fall. Es sind viele Schritte in die richtige Richtung getan worden (z.B. Umstellung von QMail auf Postfix), aber so buggy haette die Software niemals unters Volk gehen duerfen. Einer der boesesten Fehler haengt mit der Gross- und Kleinschreibung bei Domainnamen und eMail-Adressen zusammen. Sobald Grossbuchstaben im Spiel sind, kommen keine Mails mehr an. Sie werden allerdings auch nicht zum Absender zurueckgeschickt, sondern verschwinden einfach irgendwo. Ich weiss noch nicht wo, aber das finde ich noch heraus. 🙂

[Update 2009/03/16:] In den vergangenen Tagen gabs mal wieder ein bisschen Sorgen mit dem Mailing. Einige Mails (an info@) verschwanden, also gings mal wieder auf die Suche. Dabei bin ich ueber die postqueue gestolpert – da waren die ganzen nicht zugestellten Mails also hin. Schwuppdiwupp aussortiert und dann die Queue einfach mal ausgeleert. Danach dann weitergesucht, warum einige Mails zugestellt wurden und einige nicht. Dabei fand ich – wieder mittels postqueue -p – heraus, was das eigentliche Problem war. Der hostname-Eintrag in der main.cf war nicht korrekt. Dazu kamen noch zwei Begrenzungen fuer Postfachgroessen, die ich anpassen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.