Archive for the 'Hardware' Category

Meine Rechner

Donnerstag, Mai 24th, 2007

Da ich hier ab und an auch ueber meine Rechner schreibe, wollte ich jetzt einmal eine Zusammenfassung der Kisten geben, die hier rumstehen.
(mehr …)

Notebook-Reparatur – Nachtrag

Freitag, März 30th, 2007

Ich habe eben einen Kommentar zu dem Bericht meines ThinkPads bekommen. Ich haette keine weiteren Ergebnisse geliefert – richtig. Ich habs vergessen. :- )

Nachdem der Kurier es abgeholt hatte, ging der rest sehr problemlos. Das Notebook ging wie gesagt am selben Tag noch auf die Reise (auf IBMs Kosten) – leider war es Freitag. Am Montag darauf duerfte es also wohl erst bearbeitet worden sein. Jedenfalls hatte ich es eine Woche spaeter am Montag wieder in den Haenden. Es funktionierte wieder einwandfrei. War gut gereinigt worden.

Obwohl es bei den ersten Malen einige Probleme gab, der IBM-Service ist sehr kompetent und eigentlich schnell. Das man mich jedoch nicht ueber die Verzoegerung informiert hatte, fand ich unschoen. Eine weitere Sache, die sehr lobenswert ist: Sie haben sowohl die defekte Tastatur als auch das angebrochene Keyboard Bezeel ohne zu fragen getauscht. Einige Firmen stellen sich an solchen stellen ein wenig pingelig an, da man einfach sagen koennte, dass dies Grobheit des Kunden sei. Allerdings habe ich das Notebook immer pfleglich behandelt.

Kurzum: alles ist gut, ich bin ein zufriedener IBM-Kunde und kann dies einfach nur weiterempfehlen. 🙂

neue Kopfhoerer

Donnerstag, Januar 11th, 2007

Heute habe ich endlich die schon sehnsuechtig erwarteten neuen Kopfhoerer bekommen. Wie von Alternate.de nicht anders gewohnt, war die Verpackung sehr gut. Viel Polsterung drum herum. Also schnell ausgepackt – ein Logitech FreePulse Wireless (Bluetooth-Stereo-Kopfhoerer). Zunaechst mal fiel mir der Kopfhoerer in die Haende, der auf den ersten Eindruck gleich einen stabilen Eindruck machte. Ich habe im Netz vor dem Kauf einige Beitraege von Leuten gefunden, die mit dem groesseren Logitech sehr unzufrieden waren – unter anderem, weil der Nackenbuegel nach einigen Tagen/Wochen durchgebrochen ist. Ich bin mal gespannt, ob das bei den kleineren Kopfhoerern auch der Fall ist. Danach kam der Adapter mit Klinkenstecker zum Vorschein und direkt danach dann noch ein kurzes Klinkenverlaengerungskabel. Einige Aufsaetze fuer MP3-Player waren auch dabei, damit man den Adapter direkt an dem Player befestigen kann (fuer iPods). Ich habe einfach einen fuer einen kleinen iPod genommen. Warum, erklaert sich spaeter. Das beiliegende Ladekabel ist auch ne niedliche Erfindung. Falls ich mal eine Kamera habe, werde ich Bilder von den ganzen Geraten online stellen.

(mehr …)